Perfektes Styling für den Tag in weiß

Perfektes Styling für den Tag in weiß.

Frisuren- und Make Up-Trends für die Braut von 2013.

Karlsruhe – Ein modernes, perfektes Styling, das den großen Tag im Leben noch schöner macht, wünscht sich jede Braut. Auf der Suche nach Frisur und Make-Up, die perfekt zum Brautkleid passen, geben die aktuellen Brauttrends für das Hochzeitsjahr 2013 neue Inspirationen.

Braut, Hochzeit, perfektes Styling

© Die Rollenden Friseure

Angesagt auf den Laufstegen sind Variationen der klassischen Hochsteckfrisur und Vintage-Look. Beim Braut-Make-Up wird auf farbenfrohe und reizvolle Effekte gesetzt.

Klassiker bei der Hochzeit – die Hochsteckfrisur.

Ein Klassiker bei der Hochzeit ist die Hochsteckfrisur. Die Braut kann zwischen zahlreichen Variationen der Hochzeitsfrisur auswählen und die für sie passende Form finden. In der schlichten Version werden die Haare zu einem Dutt gebunden und glatt an den Kopf der Braut gelegt, sodass kein Haar beim Gang zum Altar ins Gesicht fällt. Mit schmuckvollen Haarbändern hält die Hochsteckfrisur von der morgendlichen Trauung bis zur Feier am Abend. Ein im Nacken sitzender Dutt ist die lockere und leichte Variante der Frisur. Die Braut mit extravagantem Geschmack kann mit außergewöhnlichen Tollen modische Statements setzen. Auch der Ballerinaknoten wird mit Haarschmuck wie Perlen und Bändern zu einer schönen Hochzeitsfrisur.

Perfektes Styling mit dem halb hochgesteckten Haar.

Eine Trendfrisur in diesem Jahr ist das halb hochgesteckte Haar. Das Deckhaar ist festgesteckt und das offene Haar im Nacken in Locken gelegt oder glatt frisiert. So bieten sich viele verschiedene Styles an, die leicht und locker liegen. Ein romantischer Look für die Braut ist das seitlich hochgesteckte Haar, das offen und wie zur Seite gelegen wirkt. Spielerische Stecktechniken, geflochtene Strähnen und zum Styling passenden Schmuckklammern geben der Braut eine natürliche Ausstrahlung.

Die Rollenden Friseure, perfektes Styling

© Die Rollenden Friseure

Trend in New York „Side Chigons“

Auf den Laufstegen in New York trägt die Braut einen weiteren Klassiker der Hochzeitsfrisuren, die Side Chignons. Die zur Seite hochgedrehten Haare lassen kürzeres Haar länger erscheinen und sind zeitlos schön. Zu Brautkleidern im nostalgischen Stil passen Wasserwellen und Außenrolle. Mit den Frisuren der 1920er, 30er und 40er Jahre lassen die Designer den Vintage-Look für die Braut aufleben. Eine der beliebtesten Frisuren auf der Fashion Week der Bräute ist der voluminöse Look. Das Styling mit Schaumfestiger und Lockenwicklern ist einfach und das Ergebnis glamourös.

Dass auch eine Braut mit kurzem Haar zum strahlenden Mittelpunkt der Hochzeit wird, bewies im September Hollywood-Star Anne Hathaway. Ihr Look mit weißen Haarband und schmückender Blume zeigt, dass nicht nur langes Haar mit kreativen Frisuren begeistert. Edle Haar-Accessoires stehen im Mittelpunkt beim Styling von kurzen Haaren. Haarreifen, Brautschleier oder –hüte passend zum Kleid sind wahre Hingucker und verlangen keine großen Veränderungen der Frisur. Mit Gel frech in Form gezupft und in Kombination mit einem modernen Brautkleid entzückt auch die Kurzhaarfrisur am großen Tag. Voluminöse Styles stehen auch bei kurzem Haar im Trend. Details wie eine Tolle oder besonderer Haarschmuck geben der Frisur einen außergewöhnlichen Look, bei dem auch die Hilfe eines Hairstylisten gefragt ist.

Ein perfekter Teint und die richtige Make-Up-Wahl lassen die Braut am Hochzeitstag richtig erstrahlen. 2013 steht dabei im Zeichen des Stilbruchs. Dunkle Smokey Eyes stehen für einen wilden und reizvollen Look, der in diesem Jahr auch bei Hochzeiten eingesetzt wird. Die trendbewusste Braut greift zu dunklen und rauchigen Farben, um sich in Szene zu setzen. Für hellere Nuancen sorgen die Farben Braun oder Grau. Rosa, Blau und Lila für die Augenpartie lassen die Hochzeit zu einem farbenfrohen und fröhlichen Fest werden. Bräute, die einen natürlichen und perfekten Look bevorzugen, wählen das Nude-Make-Up. Die hellen und zarten Töne kann ein Make-Up-Artist professionell auftragen.

Die Rollenden Friseure, perfektes Styling

© Die Rollenden Friseure

Für ein trendiges und stressfreies Styling am Hochzeitstag.

Der mobile Friseurdienst mit Niederlassungen in vielen Gebieten Deutschlands, Österreich und der Schweiz bietet einen besonderen Brautservice: Hairstylisten und Make-Up-Artists kommen zur Wunschzeit am Tag der Hochzeit zur Braut nach Hause. Sie unterstützen die Kundin bei Vorbereitung, Generalprobe und am Trauungstag. Die Angebote der Stylisten variieren von Luxus über Komfort bis zum Last-Minute-Styling.

Mehr Informationen gibt es hier:

 

die rollenden friseure

Die Rollenden Friseure – das Unternehmen.

Die Rollenden Friseure wurden 2006 von der Friseurmeisterin Nadine Klumpp und dem Diplom-Betriebswirt Sebastian Klumpp gegründet. Unter dem Motto „Wir liefern Frisuren“ bietet das Unternehmen Services rund um Haare und Styling, direkt beim Kunden vor Ort. Professionelle Service-Partner sind in Deutschland, in Österreich und der Schweiz an vielen Standorten als mobile Friseure im Einsatz. Mit ständigen Weiterbildungen sichert das Team das vielseitige, moderne und professionelle Angebot.

Neben Haarschnitten, Hochsteckfrisuren und Haarfarben stehen die ausgebildeten Kosmetiker/innen und Visagisten/-innen ihren Kunden auch in allen Fragen zu Beauty und Make-up sowie zur Haarverlängerung und -verdichtung zur Seite.

Zur Webseite der rollenden Friseure

 

 

Leave a Reply

  

  

  

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen