Miranda Kerr trainierte nach Schwangerschaft hart

Miranda Kerr: 4 Monate Yoga, Laufen und Pilates.

Mit intensivem Fitnessprogramm schaffte sie den Weg zurück auf den Laufsteg.

Los Angeles – Topmodel Miranda Kerr hat hart trainiert, um vier Monate nach der Geburt ihres Sohnes wieder auf dem Laufsteg stehen zu können. „Ich musste natürlich, nachdem ich das Baby bekommen habe, sehr viel länger und intensiver trainieren als davor, um meine Figur wiederzubekommen.

miranda kerr mutter glam moms fitness

Foto: Miranda Kerr (Foz555, Lizenztext: über dts-news.de/cc-by)

Am liebsten gehe ich laufen, auch Yoga und Pilates sind ideal für mich“, sagte die Australierin dem Magazin „Shape“.

Kerrs Motivation: „Ich gehe mit meinen Freundinnen laufen – zum Beispiel mit Heidi Klum. Sich mit lustigen, netten Menschen zu verabreden, ist für mich die beste Motivation.“ Die gebürtige Australierin ist bekannt dafür, dass sie sehr gut kocht.

„Am allerliebsten mache ich gegrillten Fisch mit einem großen Salat. Dazu mache ich dann noch einen Süßkartoffelbrei. Das ist wirklich sehr lecker.“

(dts Nachrichtenagentur)

Leave a Reply