Kate Winslet erneut in freudiger Erwartung

Die britische Schauspielerin Kate Winslet erwartet ihr drittes Kind.

Das Paar nun auf der Suche nach einem bedeutungsvollen Namen.

Ein Geschwisterchen für Mia und Alfie: Die britische Schauspielerin Kate Winslet ist schwanger. Von ihrem dritten Ehemann, Ned RocknRoll, erwartet sie ihr erstes gemeinsames Kind. „Kate und Ned sind begeistert“, zitierte die US-Zeitschrift „People“ am Dienstag aus einer Mitteilung von Winslets Sprecher.

kate winslet schwanger mutter glam mom

© The Image Worx / Shutterstock.com

Im Dezember 2012 erst gaben sich die vielfach ausgezeichnete britische Schauspielerin und der 34-Jährige, der mit richtigem Namen Ned Abel Smith heißt, in New York das Ja-Wort. Ned ist ein Neffe des britischen Unternehmers und Ballonfahrers Richard Branson. Ihr Trauzeuge war Freund Leonardo DiCaprio. Das Paar hatte sich im August 2011 auf Bransons Insel Necker Island kennengelernt.

Weiteres Wunschkind unterwegs.

Mit der Schwangerschaft scheint ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen zu sein, denn erst kürzlich sagte ein Bekannter des Paars, dass Winslet noch vor Ende des Jahres schwanger werden wolle. „Sie glaubt, dass sie zusammen die süßesten Kinder kriegen würden.“ Dafür stelle die 37-Jährige sogar ihre Filmkarriere hinten an. „Ein Kind zu kriegen hat absolute Priorität“, so der Insider.

Kate Winslet auf der Suche nach dem perfekten Namen

Nun sind die Oscarpreisträgerin und ihr Ehemann auf der Suche nach dem perfekten Voramen für ihr Wunschkind. Dabei kommt es ihnen wohl vor allem darauf an, etwas zu finden, das eine echte Bedeutung hat.

Während eines gemeinsamen Urlaubes im Jahr 2011 war überraschend ein Blitz im Haus eingeschlagen und hatte die Flammen entfacht.

Kate Winslet rettete ihre beiden Kinder und Bransons 89-jährige Mutter Eve: „Ich schnappte mir meine Kinder und holte die Omi“, fasste Kate Winslet ihre blitzschnelle Reaktion in einer TV-Show zusammen. Nach diesem Erlebnis steht fest, wie Winslet und Rocknroll ihre Tochter nennen, sollten sie ein Mädchen bekommen. „Eve ist definitiv ein Name, über den Kate und Ned nachdenken. Er würde an ihr Kennenlernen erinnern und eine starke Verbindung zu Neds Familie herstellen.“, so ein Insider.

Der Titanic-Star war zuvor bereits zwei Mal verheiratet: Von 1998 bis 2001 mit dem Regieassistenten Jim Threapleton und zwischen 2003 und 2010 mit dem Hollywoodregisseur Sam Mendes. Aus erster Ehe hat die Schauspielerin Tochter Mia (12), aus der Ehe mit Mendes ging Sohn Joe Alfie (9) hervor.

 

Leave a Reply